POLARWERK | PUNKTLANDUNG
9748
post-template-default,single,single-post,postid-9748,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_updown_fade,page_not_loaded,, vertical_menu_transparency vertical_menu_transparency_on,qode-title-hidden,qode_popup_menu_push_text_right,qode-content-sidebar-responsive,transparent_content,qode-theme-ver-16.5,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

PUNKTLANDUNG

NEWS

slash_0101

PUNKTLANDUNG!

Weltweit renommiertester Design Award landet bei POLARWERK. Das Design des GEWOBA Tätigkeitsbericht „gesagt. getan.“ erhält den Red Dot Award.  

Der GEWOBA Tätigkeitsbericht „gesagt. getan.“ wurde mit dem Red Dot Award ausgezeichnet. POLARWERK ist es gelungen, die Red Dot Jury mit der hohen gestalterischen Qualität zu überzeugen. Damit darf sich „POLARWERK“ zu den Siegern des renommiertesten Designwettbewerbs weltweit zählen.

„Mit der Auszeichnung haben sie bewiesen, dass ihre Arbeit für hohe Designqualität steht. Sie haben sich in einem starken und internationalen Teilnehmerfeld mit ihrer überzeugenden Performance durchgesetzt und dürfen stolz auf sich und ihre Leistung sein“, so Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO von Red Dot.  

Der Tätigkeitsbericht thematisiert die erfolgreiche Fertigstellung von über 400 Wohnungen durch GEWOBA in 2019. In Form eines Umzugskarton ist er ein visuelles und haptisches Erlebnis. Leitidee, Gestaltung, Material und Produktion schaffen eine besondere Ausstrahlung. Der Materialmix, die ungewöhnliche Bindung und die plakative Gestaltung lassen den Bericht aus vielen anderen herausragend.

Das POLARWERK-Designteam hat mit Strategie und Kreativität eine charakterstarke Publikation mit besonderer Wirkung geschaffen. Kein selbstgefälliges Schulterklopfen, sondern die selbstbewusste Kommunikation der Leistung von GEWOBA.