POLARWERK | GEWOBA – TÄTIGKEITSBERICHT 2016
18432
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-18432,ajax_updown,page_not_loaded,,qode-theme-ver-13.6,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

GEWOBA – TÄTIGKEITSBERICHT 2016

About This Project

Wohnraum schaffen

GEWOBA Tätigkeitsbericht 2016

Mit dem GEWOBA-Bericht 2016 werden Inhalte überraschend-ungewöhnlich erlebbar. Der erste Blick sagt „Wohnraum schaffen“. 

Malerwerkzeuge und -materialien werden als visueller Leitgedanke kreativ und ästhetisch inszeniert. Ideenreich und in jedem Detail wird mit großer Eleganz das handwerkliche Thema mit Typografie, Grafiken, Fotografie und Materialmischung bis zur Verarbeitung umgesetzt. Mit Engagement und Mut wurde in der Verarbeitung Neues entwickelt und umgesetzt.

Ein Henkel macht die Broschüre zum Eimer. Statt Fälzelband ist es ein Kreppklebeband, dass der Broschüre halt gibt und die prägenden Kernaussagen wurde von den Mitarbeitern mit Krepp geklebt und als Fotos integriert. Die Materialauswahl schlägt die Parallele zur Raufaser und eingeklebte Notizzettel tragen die wichtigsten Botschaften. Initialen als lackierte Pinselstriche lockern in hochwertig-eleganter Weise auf.

Category
Communication, Reports & Brochures