POLARWERK | Polarwerk auf der Econ-Shortlist
Polarwerk, Econ Shortlist, Polarwerk Awards, Corporate Communications Award. Polarwerk Corporate Communications
15965
post-template-default,single,single-post,postid-15965,single-format-standard,ajax_updown,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-13.6,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

POLARWERK auf der Econ-Shortlist

Nominierung für die beste Corporate Communications im deutschsprachigen Raum.

Die Handelsblatt-Gruppe und der Econ Verlag haben ihre Fachkompetenzen gebündelt, um den Wettbewerb für die Econ Awards Unternehmenskommunikation auszuschreiben. Seit 2007 werden mit dem Award die besten Corporate Communication aus dem deutschsprachigen Raum ausgezeichnet. Der von POLARWERK konzeptionierte sowie gestaltete und von textpr getextete Geschäfts- und CSR-Bericht der GEWOBA hat es geschafft und wird auf der Shortlist geführt.

Die beiden Veranstalter des Wettbewerbs gehören seit Jahrzehnten zu den bedeutenden Herausgebern deutschsprachiger Medien im Wirtschaftsbereich. Kompetent und unabhängig begleiten und reflektieren sie das unternehmerische Geschehen in Deutschland, Europa und weltweit. Ihre Produkte sind bei der Zielgruppe der Entscheider in Wirtschaft, Gesellschaft und Politik bekannt und genießen hohes Ansehen. Allein die Nennung auf der Shortlist ist wie ein Finale im DFB-Polkal.

Website des Auftraggebers:

GEWOBA

Polarlichter:

abonnieren

Ähnliche Polarlichter
Ähnliche Projekte
Tags:
,